August 1968

Im August 1968 hatten die Sowjets mit ihren Panzern die Reformbewegung des Prager Frühlings niedergewalzt. Die Sowjettruppen blieben danach in der Tschechoslowakei - übergangsweise, wie es hieß, als so genannte „Bruderhilfe“. Fast 23 Jahre lang „half“ dann der große Bruder Sowjetunion, ganz zum Unwillen all der kleinen Brüder in der Tschechoslowakei. Erst mit dem politischen Umbruch durch die Samtene Revolution wurde auch der Abzug der Sowjetarmee möglich.

 

Schmuggel im Cabrio: Plakate aus Prag 1968

Foto: Archiv Robert F. MartenFoto: Archiv Robert F. Marten Eine Sammlung von historischen Plakaten weckt heute Erinnerungen an ihre Reise nach Prag im August 1968: Robert F. Marten und Eberhard Haas waren damals Medizin-Studenten in Heidelberg. Die Besetzung der Tschechoslowakei durch die Warschauer-Pakt-Truppen am 21. August löste bei ihnen ein Solidaritätsgefühl aus. Mehr hören Sie im folgenden Gespräch mit Robert Marten. Mehr...

 

Prager Frühling und sein Ende 1968: Erinnerungen eines DDR-Bürgers

Foto: CIA, Flickr, Public DomainFoto: CIA, Flickr, Public Domain Vor nunmehr 50 Jahren herrschte in der damaligen Tschechoslowakei eine echte Aufbruchsstimmung, denn die kommunistische Führung des Landes hatte entschieden: Wir wollen einen anderen, liberaleren Sozialismus, einen mit menschlichem Antlitz. Dies nährte die Hoffnung in den benachbarten Ostblockstaaten auf Veränderung, doch die politischen Machthaber in Moskau ließen den sogenannten Prager Frühling niederschlagen. Zeitzeugen erinnern sich. Den Anfang macht ein ehemaliger DDR-Bürger, der mittlerweile 76-jährige Berliner Hermann Bubke. Mehr...

 

Blutige Flagge und Besatzer in Panzern

Fotografie von Václav Toužimský (Foto: ČTK/Vít Šimánek)Fotografie von Václav Toužimský (Foto: ČTK/Vít Šimánek) Es sind bisher unveröffentlichte und teils einzigartige Fotos von den Tagen um den 21. August 1968 in Prag. Sie zeigen den Ausnahmezustand auf den Straßen der Stadt, aber auch das Entsetzen, die Entschlossenheit und den Mut der Menschen angesichts des Einmarschs der Warschauer-Pakt-Truppen in die Tschechoslowakei. Zu sehen sind die 50 Jahre alten Aufnahmen derzeit im Altstädter Rathaus von Prag. Mehr...

 

FOTOGALERIE AUGUST 1968 - FOTOWETTBEWERB DER TSCHECHISCHEN RUNDFUNKS

AUTHENTISCHE TONAUFNAHMEN AUS 1968

  • Sendung vom Radio Prag - 21. 8. 1968
    loading player .....
  • Sendung vom Radio Prag - 21. 8. 1968
    loading player .....
  • Ansprache von Ludvík Svoboda, Radio Prag, 21. 8. 1968
    loading player .....
  • Sendung des Tschechoslowakischen Rundfunks České Budějovice - 21. 8. 1968
    loading player .....
  • Sendung vom Radio Prag - 25. 8. 1968 (1. Teil)
    loading player .....
  • Sendung vom Radio Prag - 25. 8. 1968 (2. Teil)
    loading player .....
  • Sendung vom Radio Prag - 25. 8. 1968 (3. Teil)
    loading player .....
  • Ansprache von Alexander Dubček nach seiner Rückkehr aus Moskau, Radio Prag - 27. 8. 1968
    loading player .....

21. AUGUST 1968 - OKKUPATION DER TSCHECHOSLOWAKEI