Tschechien top bei Beschäftigung Über 50-Jähriger

31-07-2019

Menschen über 50 finden in der Regel viel schwerer einen Job. In Tschechien gilt das nur bedingt, vor allem wegen dem anhaltenden Arbeitskräftemangel. Das Statistikamt hat nun neue Zahlen veröffentlicht.

Illustrationsfoto: stux, Pixabay / CC0Illustrationsfoto: stux, Pixabay / CC0 Meist befinden sich Über 50-Jährige hierzulande in einem abhängigen Beschäftigungsverhältnis. Doch auch der Anteil Selbstständiger in dieser Altersgruppe ist in Tschechien relativ hoch. Laut dem Statistikamt sind 650.000 Menschen zwischen 50 und 54 Jahren ökonomisch aktiv. Dabei ist ein Großteil der Männer im Handwerk beschäftigt, Frauen arbeiten hingegen vor allem im Handel und der Verwaltung.

Die Regierung begründet dies mit zwei dominanten Faktoren in den vergangenen Jahren. Einerseits sei es die allgemeine wirtschaftliche Lage, so Arbeits- und Sozialministerin Jana Maláčová. Laut der Sozialdemokratin greifen die Firmen derzeit auf alle potentiellen Arbeitnehmer zurück, die sie bekommen können. Außerdem lobt Maláčová bestimmte Maßnahmen der Regierung, die unter normalen Umständen besonders von Arbeitslosigkeit bedrohten Bevölkerungsgruppen bei der Jobsuche unter die Arme greifen soll.

Auch im europaweiten Vergleich ist Tschechien bei der Beschäftigung von „altem Eisen“ – also Menschen zwischen 40 und 60 – an der Spitze der Tabelle. Wo es hierzulande jedoch Defizite gibt, ist die Jobsicherheit für Unter 24-Jährige.