Krystof dominiert die diesjährige "Andel"-Verleihung

Der Andel, auf Deutsch: Engel, ist so etwas wie der tschechische Grammy. Ein Preis, der von der "Akademie für populäre Musik" jedes Jahr in verschiedenen Kategorien vergeben wird. Auch die diesjährige Preisverleihung wurde am Samstag in großem Stil inszeniert und vom Tschechischen Fernsehen und Tschechischen Rundfunk live übertragen.

Richard Krajco mit seiner Band Krystof (Foto: CTK)Richard Krajco mit seiner Band Krystof (Foto: CTK) Richard Krajco begrüßte am Samstag die Gäste zum musikalischen Gala-Abend in der CEZ-Arena in Ostrava. Krajco war an diesem Abend Akteur auf verschiedenen Ebenen. Zwischen seinen Moderationen schlüpfte er immer wieder in die Rolle des Preisgewinners. Richard Krajco ist nämlich Sänger der Band Krystof, die schon seit Jahren auf einer Erfolgswelle schwimmt und in diesem Jahr drei Engel gewann und zwar in den Kategorien Gruppe des Jahres 2006, Komposition des Jahres und Pop & Dance-Album des Jahres (Rubikon).

Anna K. (Foto: CTK)Anna K. (Foto: CTK) Im Musik- und Unterhaltungsgenre ist es bei Veranstaltungen dieser Art zur Gewohnheit geworden, dass die Namen der Nominierten von Stars und Sternchen verlesen werden, die anschließend den glücklichen Gewinnern die Preise überreichen. Bei der Andel-Verleihung fiel dies weniger spektakulär aus, da diese Aufgabe von Vertretern der verschiedenen Sponsoren übernommen wurde. Aufgelockert wurde der Preisverleihmarathon durch Auftritte von Künstlern aus dem In- und Ausland. Die aus Deutschland eingeladene Heavy-Metal-Sängerin Doro Pesch fasste ihre Eindrücke des Abends kurz und knapp zusammen:

"It`s a great evening and great music."

Jana Kirschner aus der Slowakei stellte ein Song aus ihrem ersten internationalen Album vor. Die tschechische Sängerin und Gewinnerin des ersten Superstar-Wettbewerbs, Aneta Langerova, präsentierte ein Lied aus ihrem neuen Album.

Eine andere Sängerin wurde als beste Sängerin des Jahres 2006 ausgezeichnet: Anna K.

Ein emotionaler Höhepunkt des Abends war wohl die Verleihung des Ehren-Preises für den kürzlich verstorbenen Komponisten Karel Svoboda. Den Preis in Form einer goldenen Engelstatue nahm seine Witwe entgegen. Der Andel für das beste Rock-Album des Jahres ging an die Band Wohnout, zum besten Sänger wurde Matej Ruppert gekürt und die Roma-Hip-Hop-Kapelle Gipsy.cz erhielt einen Engel in der Kategorie Entdeckung des Jahres.