Fünf göttliche Hits: „Lady Carneval“

08-07-2019

Die tschechische Schlagerlegende Karel Gott wird am kommenden Sonntag 80 Jahre alt. Aus diesem Anlass starten wir eine kleine Reihe mit einer Auswahl seiner größten Hits, über die Sie ab Mittwoch dann auch abstimmen können.

Foto: SupraphonFoto: Supraphon Karel Gott beginnt im Jahr 1960 seine Künstlerkarriere. Um professionell singen zu können gibt er seine Arbeit als Elektromonteur auf. Gott ist bei den ČKD-Werken in seiner Heimatstadt Plzeň /Pilsen beschäftigt. Am Prager Konservatorium studiert er dann Operngesang. Noch währenddessen gelingt der "Goldenen Stimme aus Prag" zusammen mit der Duettpartnerin Vlasta Průchová ein erster Hit.

Zunächst ist Karel Gott am Theater Semafor in Prag angestellt. 1965 macht er sich zusammen mit den Brüdern Štaidl selbständig. Sein Stern beginnt aufzugehen. Gott erhält erste Preise, so etwa 1966 die „Goldene Leier“ beim Popfestival Bratislavská lyra. Zu dieser Zeit lernt der Sänger den Komponisten Karel Svoboda kennen, der in folgenden Jahrzehnten jede Menge Hits für den Superstar schreibt.

Eines der ersten großen gemeinsamen Stücke ist Lady Carneval von 1968. Den Song spielt Karel Gott im Folgenden auch auf Deutsch ein.

Karel Gotts größter Hit (mehr...)