Zwei Tschechen zu Vizevorsitzenden des Europaparlaments gewählt

04-07-2019

Unter den 14 neu gewählten Vizevorsitzenden des Europaparlaments sind zum ersten Mal in der Geschichte auch zwei tschechische Europaabgeordnete: Dita Charanzová (Ano-Partei) von der liberalen Fraktion und Marcel Kolaja (Piraten) von der grünen Fraktion.

Charanzová sagte, sie halte ihre Wahl zur Vizechefin des Europaparlaments für eine Würdigung ihrer bisherigen Arbeit. Sie möchte ihren Worten zufolge die Arbeit des Parlaments den Bürgern näher bringen. Kolaja will sich auf Themen wie Transparenz und Digitalisierung konzentrieren.