Zwei Tschechen sterben bei Unwetter in Griechenland

11-07-2019

Zwei Tschechen sind am Mittwochabend bei einem Unwetter auf der griechischen Halbinsel Chalkidiki ums Leben gekommen. Zum Unglück kam es, als der Campinganhänger des älteren Ehepaars durch den starken Wind umkippte. Eine weitere Person, die sich in dem Anhänger befand, wurde schwer verletzt. Das Außenministerium in Prag bestätigte am Donnerstagmorgen den Tod des tschechischen Paars.

Bei den schweren Unwettern im Norden Griechenlands starben mindestens noch vier weitere Urlauber. Dutzende Menschen mussten mit Verletzungen in Krankenhäusern behandelt werden.