Zentrum der Roma und Sinti soll bis 2023 in Prag entstehen

11-09-2019

Das Museum für Roma-Kultur mit Sitz in Brno / Brünn will im Jahr 2023 in Prag ein Zentrum der Roma und Sinti eröffnen. Der Bau wird rund eine Million Euro kosten, die Kosten dafür werden aus den sogenannten Norwegischen Fonds beglichen. Das sagte Museumsdirektorin Jana Horváthová am Dienstag der Nachrichtenagentur ČTK.

Es werde kein sehr geräumiges Gebäude für ein Museum sein. Daher rechne man vielmehr damit, dass in Prag eine Art Gemeinschaftszentrum für Roma entstehen wird, erläuterte Roman Truksa vom Museum aus Brünn.