Zeman: Verrat am Wahlprogramm der Sozialdemokraten bedroht die Existenz der Partei

25-04-2004

Der Verrat am Wahlprogramm bedroht die Existenz der sozialdemokratischen Partei, meint der ehemalige Parteichef der Sozialdemokraten Milos Zeman. Die Abkehr vom Wahlprogramm sei, so Zeman, durch die Unfähigkeit einiger Spitzenrepräsentanten der Partei bzw. durch das Weichen vor dem Druck der Koalitionspartner verursacht. Zeman sagte dies am Sonntag auf einem Treffen mit Bürgern in Most/Brüx. Er sprach von seiner Rückkehr in die Politik, die er durch die Einberufung eines Sonderparteitages bedingte. "Ein ordentlicher Parteitag soll im Jahre 2005, d.h. ein Jahr vor den Parlamentswahlen stattfinden. Dies ist für Änderungen und für eine Besserung zu spät", erklärte Zeman.