Zeman unterzeichnet Präsidenten-Aufruf für die EU

09-05-2019

Kurz vor den Wahlen zum Europäischen Parlament hat sich Tschechiens Staatspräsident Miloš Zeman einer Initiative von EU-Staatsoberhäuptern zur Unterstützung der Union angeschlossen. In dem Papier rufen die Präsidenten zu einer tieferen Integration der EU auf und erinnern an die friedensstiftende Funktion der Gemeinschaft. Außerdem fordern die Spitzenpolitiker ihre Bürger zu einer Teilnahme an dem Urnengang auf. Unterzeichnet wurde das Papier unter anderem von den Präsidenten Deutschlands, Österreichs und Finnlands, aber auch Polens oder Ungarns.

Die Wahlen zum Europäischen Parlament finden in der vorletzten Maiwoche statt, in Tschechien konkret am 24. und 25. Mai. Traditionell ist die Wahlbeteiligung bei Europawahlen in Tschechien niedrig, vor fünf Jahren lag sie bei rund 17 Prozent.