Zeman spricht mit Babiš und ČEZ-Chef über Energiepolitik

14-06-2018

Das Thema des Treffens von Präsident Miloš Zeman mit dem designierten Premier Andrej Babiš (Ano-Partei) und dem Generaldirektor des Energiekonzerns ČEZ Daniel Beneš am Donnerstag auf der Prager Burg war die Zukunft der tschechischen und europäischen Energiepolitik. Dies teilte Beneš den Medien mit. Er lehnte es jedoch ab, etwas Konkretes zu verraten.

Der Nachrichtenagentur ČTK zufolge sollte während des Treffens unter anderem die Zukunft von Tomáš Hüner (parteilos) als Industrie- und Handelsminister im neuen Regierungskabinett sein, das die Ano-Partei mit den Sozialdemokraten zusammenstellen soll.