Zeman dankt tschechischen Soldaten im Ausland

11-12-2018

Präsident Miloš Zeman hat am Dienstag den tschechischen Soldaten, die bei Auslandsmissionen im Einsatz sind, gedankt. Mit den Soldaten in Afghanistan, Mali, auf der Sinai-Halbinsel, auf den Golanhöhen und im Irak kam er mittels Telefon und Video-Übertragungen in Kontakt.

Neben dem Staatsoberhaupt nahmen auch Generalstabschef Aleš Opata und Verteidigungsminister Lubomír Metnar an den Gesprächen teil. Sie wünschten den Soldaten Gesundheit, Glück und womöglich ruhigen und sicheren Dienst zu Weihnachten.

Im zurückliegenden Jahr wurden insgesamt vier tschechische Soldaten Opfer von mehreren Angriffen in Afghanistan.