Wissenschaftler fordern besseren Schutz des Böhmerwaldes

22-11-2019

Mehrere internationale Wissenschaftler haben Tschechiens Umweltminister Richard Brabec (Partei Ano) zu einem umfassenderen Schutz des Böhmerwaldes aufgefordert. Konkret geht es um eine Überarbeitung des bestehenden Zonen-Konzepts. Dazu haben die Experten am Rande der Fachkonferenz „Wild Europe“ Mitte dieser Woche einen offenen Brief verfasst.

Der derzeitige Plan sieht vor, den Nationalpark Böhmerwald in vier Schutzzonen aufzuteilen. 27 Prozent der Fläche sollen dabei vollkommen naturbelassen bleiben. Gegen die Zonierung regt sich jedoch Widerstand bei Politikern der betroffenen Kreise.