Wetterlaunischer Sommer beeinflusste Touristenandrang in Tschechien

03-09-2006

Der Besuch von Schlösser und Burgen, Freibädern, Campingplätzen und anderen touristischen Orten in Tschechien ist in diesem Sommer sehr wesentlich vom Wetter beeinflusst worden. In jedem Landkreis der Tschechischen Republik wurde dabei ein- und dieselbe Erfahrung gemacht: Im sonnenüberfluteten heißen Juli war der Andrang in Freibädern und an Badeseen sehr hoch, im für die Jahreszeit zu kühlen und feuchten August wandten sich die Besucher wieder verstärkt dem Besuch von Schlössern, Burgen und anderen Sehenswürdigkeiten zu. Das geht aus einer am Sonntag von der Nachrichtenagentur CTK veröffentlichten Umfrage hervor, die sie unter den Verwaltungen der Kulturdenkmäler und Schwimmbäder vorgenommen hat.