Werder Bremen gegen Nürnberg mit Torhüter Pavlenka

14-09-2018

Fußball-Bundesligist Werder Bremens kann am Sonntag im Spiel gegen den 1. FC Nürnberg auf Torhüter Jiri Pavlenka bauen. Er werde spielen können, sagte Bremens Trainer Florian Kohfeldt am Freitag. Der tschechische Keeper zog sich am 1. September beim 2:1-Sieg in Frankfurt eine Gehirnerschütterung zu und stieg am Donnerstag wieder ins Mannschaftstraining ein.

Dagegen wird Abwehrspieler Sebastian Langkamp fehlen. Der Innenverteidiger leidet an Muskelproblemen. Erstmals könnte am Sonntag Nuri Sahin auflaufen.