Wald- und Wiesenbrände in Mittelböhmen – Feuerwehr im Großeinsatz

Die tschechische Feuerwehr kämpft mit einem Großaufgebot gegen Wald- und Wiesenbrände nördlich von Mladá Boleslav / Jungbunzlau. Wegen der Flammen musste auch der Verkehr auf einer örtlichen Bahnstrecke unterbrochen werden. Unter anderem zwei Löschflugzeuge und ein Hubschrauber seien im Einsatz, sagte ein Feuerwehrsprecher am Dienstagnachmittag.

Den bisherigen Informationen nach sollen die Feuer durch Funkenschlag wegen defekter Bremsen bei einem Zug ausgebrochen sein. Vor Ort galt am Dienstagabend noch die höchste Brandgefahrenstufe.