Wahlpräferenzen: Bürgerdemokraten vorne mit 25,5 Prozent

24-03-2006

Das Zentrum für öffentliche Meinungsforschung (CVVM) hat am Freitag die Resultate seiner im März durchgeführten Umfrage zur aktuellen Wählergunst veröffentlicht. Wenn die Parlamentswahlen zum jetzigen Zeitpunkt stattfinden würden, wären die oppositionellen Bürgerdemokraten (ODS) mit 25,5 Prozent der Wählerstimmen die Wahlsieger. An zweiter Stelle liegen die regierenden Sozialdemokraten (CSSD) mit 21 Prozent, gefolgt von den Kommunisten (KSCM) mit 12,5 Prozent. Die Grünen haben im Unterschied zur Mehrheit der anderen Parteien einen Stimmenzuwachs verzeichnet – mit 10 Prozent der Wählerstimmen liegen sie auf dem vierten Platz. Die Fünf-Prozent-Hürde würden nur noch die mitregierenden Christdemokraten (KDU-CSL) mit 6,5 Prozent der Stimmen überwinden.