Volleyball: Tschechien unterliegt auch Deutschland bei Olympia-Quali

04-08-2019

Die tschechischen Volleyballerinnen haben das Qualifikationsturnier zu den Olympischen Spielen 2020 als Gruppenletzter beendet. Ihre dritte Begegnung am Sonntag im chinesischen Ningbo verloren die Tschechinnen gegen Deutschland mit 0:3. Zuvor hatten sie bereits gegen Gastgeber China mit 0:3 und gegen die Türkei mit 1:3 den Kürzeren gezogen.

Als Gruppensieger für die Spiele in Tokio qualifiziert hat sich wie erwartet die chinesische Auswahl, die nun auch die Wiederholung ihres Olympiasieges von Rio de Janeiro anstrebt. Die tschechischen Volleyballerinnen dagegen warten schon fast ein halbes Jahrhundert auf eine Olympiateilnahme. Das letzte Mal waren sie 1972 in München mit von der Partie.