Visegrad-Gipfel: EU ist ein sensationelles Projekt

Die Staatspräsidenten Tschechiens, der Slowakei, Ungarns und Polens sind sich darin einig, dass die Europäische Union ein sensationelles Projekt ist sowie ein Zukunftsprojekt, an dem man arbeiten muss. Das sagte das slowakische Staatsoberhaupt Andrej Kiska nach dem ersten Diskussionsblock des zweitägigen V4-Gipfeltreffens am Donnerstag im slowakischen Kurort Štrbské Pleso / Tschirmer See.

Der tschechische Präsident Miloš Zeman soll bei dem Treffen laut seinem Sprecher die Rolle der vier Visegrad-Länder in der Migrationsfrage hochgeschätzt und diese aufgefordert haben, weiterhin einig zu bleiben.