Violinistin Šuranská im Alter von 41 Jahren gestorben

29-10-2019

Die Violinistin und Sängerin Jitka Šuranská ist nach schwerer Krankheit im Alter von 41 Jahren gestorben. Die aus Uherské Hradiště / Ungarisch Hradisch stammende Musikerin ist vor allem durch moderne Einspielungen mährischer Volkslieder bekannt geworden. Außerdem war sie Mitglied der Bohuslav-Martinů-Philharmonie in Zlín.

Jitka Šuranská hat für ihr Werk insgesamt drei Anděl-Preise erhalten.