Verteidigungsministerium entfernt App aus Huawei-Handys

Das Verteidigungsministerium hat angeordnet, aus den Huawei-Handys seiner Mitarbeiter die mobile Sicherheitsapp AirWatch zu entfernen. Darüber berichtet das Nachrichtenportal iRozhlas.cz am Samstag. Die App dient unter anderem zur Sicherung des Zugangs zum zentralen Informationssystem der Armee aus Mobilgeräten.

Es handelt sich um die erste konkrete Maßnahme, mit der eine Behörde auf den Bericht des Amtes für die Cyber- und Informationssicherheit (NÚKIB) reagiert hat. Das Amt hatte Ende vergangenen Jahres vor den Produkten des chinesischen Netzwerkausrüsters Huawei gewarnt. Diese könnten ein Sicherheitsrisiko darstellen, hieß es.