Verteidigungsministerin Parkanova wird Cunek nicht zum Rücktritt auffordern

04-04-2007

Die stellvertretende Vorsitzende der Christdemoktaten und Verteidigungsministerin Vlasta Parkanova wird Jiri Cunek nicht zum Rücktritt auffordern, wie sie gegenüber der Presseagentur CTK sagte. An seiner Stelle würde Parkanova jedoch die Situation der Regierung nicht weiter belasten und wäre schon vor längerer Zeit vom Ministerposten zurückgetreten. Die gesamtstaatliche Konferenz der Christdemokraten am Mittwoch sei zur Beratung der anstehenden Reformen zusammengekommen und solle nach Ansicht Parkanovas keine weiteren Beschlüsse in der Sache Cunek fassen. Auf Vorschlag von Ministerin Parkanova hat der Parteivorstand am Mittwoch offiziell jegliche Form von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit verurteilt.