Verteidigungsminister: Abzug tschechischer Soldaten aus Afghanistan ist möglich

Die Tschechische Republik wird ihre Soldaten aus Afghanistan abziehen, falls die US-Armee das Land verlässt. Dies teilte Verteidigungsminister Lubomír Metnar (parteilos) gegenüber der Tageszeitung Právo (Samstagsausgabe) mit. Tschechien werde auf die Reduzierung beziehungsweise den Abzug der US-Truppen entsprechend reagieren, so der Minister.

Die Angehörigen der Tschechischen Armee sind in Afghanistan seit 2002 im Einsatz, seit 2015 im Rahmen der Nato-Mission Resolute Support. Die Vereinigten Staaten kündigten den möglichen Truppenabzug aus dem Afghanistan Ende vergangenen Jahres an.