Vermessungen für erste Hochgeschwindigkeitsstrecke begonnen

08-09-2019

An diesem Wochenende haben bei Ostrava / Ostrau die Vermessungen für die erste Hochgeschwindigkeitstrasse begonnen. Darüber berichtete das Regionalstudio des Tschechischen Rundfunks am Sonntag. Gerade der Abschnitt zwischen Ostrava und Přerov / Prerau soll der erste sein, auf dem Züge mit einer Geschwindigkeit von rund 300 Kilometern pro Stunde fahren könnten. Die ersten Arbeiten sollen bis Weihnachten laufen.

Der Ausbau von Hochgeschwindigkeitstrassen ist einer der wichtigsten Infrastrukturvorhaben der Regierung. Dabei arbeitet man mit den französischen Bahnen zusammen.