Verkehrsministerium schließt Kontrakt für den Betrieb des LKW-Mautsystems ab

Das Verkehrsministerium hat am Donnerstag mit dem Konsortium der Firmen Czech Toll und SkyToll einen zehnjährigen Kontrakt für den Betrieb des LKW-Mautsystems abgeschlossen. Dies teilte Verkehrsminister Dan Ťok (parteilos) mit.

Das Konsortium hat dem Verkehrsminister zufolge 14 Monate dafür, um ein neues Mautsystem vorzubereiten. Bis Ende 2019 gilt der Vertrag mit der Firma Kapsch, die das bisherige Mautsystem betreibt.