Verkehrsminister Ťok will Bahn-Tochter ČD Cargo privatisieren

Verkehrsminister Dan Ťok (parteilos) will die tschechische Bahn-Tochter ČD Cargo privatisieren. Das Unternehmen brauche einen Investor, um am schwer umkämpften Markt bestehen zu können, teilte der Minister mit. Der Einstieg solle weitere Investitionen ermöglichen.

ČD Cargo konnte in der ersten Hälfte dieses Jahres einen Gewinn von 350 Millionen Kronen (13,7 Millionen Euro) erzielen. Damit konnte die Tschechische Bahn die Verluste in der Personenbeförderung ausgleichen.