Verkehrsaktion "Christoph": 48.000 StVO-Verstöße in fünf Tagen

13-09-2004

Während der in den zurückliegenden fünf Tagen in ganz Tschechien durchgeführten Verkehrssicherheitsaktion "Christoph" hat die tschechische Verkehrspolizei über 48.000 Strafzettel an regelwidrig handelnde Verkehrsteilnehmer ausgestellt. Das Gros der Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung (StVo) wurde dabei von Fahrzeugführern verübt, doch auch unter den Fußgängern und Radfahrern wurden 214 bzw. 298 Vergehen registriert. Das teilte die Sprecherin des tschechischen Polizeipräsidiums Blanka Kosinová am Montag der Nachrichtenagentur CTK mit.