Verhaftungen bei Anti-Roma-Demo in Norböhmen

18-08-2018

Bei einer Anti-Roma-Demo in Dubí bei Teplice / Teplitz ist es zu Gewalttätigkeiten und Verhaftungen gekommen. Die Polizei setzte zwei Demonstranten fest, die einen Journalisten angegriffen haben sollen. Vier weitere wurden wegen Volksverhetzung verhaftet. Organisiert war die Demonstration von der rechtsradikalen Partei DSSS, es nahmen rund 200 Menschen daran Teil.

Hintergrund der Demonstartion ist eine Prügelei am Badestrand in Dubí.