Verbraucherpreise in Tschechien steigen stärker als erwartet

12-08-2019

Die tschechischen Verbraucherpreise sind im Juli stärker gestiegen als erwartet. Die Inflationsrate lag bei 2,9 Prozent, teilte das Statistikamt am Montag mit. Analysten hatten im Schnitt mit 2,8 Prozent gerechnet.

Vor allem die Miet- und Mietnebenkosten stiegen im Jahresvergleich an sowie die Preise für Gemüse und Fleisch. Im Juni hatte die Inflationsrate bei 2,7 Prozent gelegen.