Verbraucherpreise im Jahr 2019 deutlich gestiegen

13-01-2020

Die Inflation lag in Tschechien im vergangenen Jahr bei 2,8 Prozent. Dies war der zweithöchste Wert in den vergangenen elf Jahren. Eine entsprechende Bilanz stellte das Statistikamt am Montag vor. Allein im Dezember waren die Verbraucherpreise im Jahresvergleich um 3,2 Prozent gestiegen.

Am meisten sind die Preise fürs Wohnen hierzulande gestiegen, das Wachstum von fünf Prozent im vergangenen Jahr stellt einen absoluten Höchststand in den vergangenen zehn Jahren dar. Außerdem sind Lebensmittel und alkoholfreie Getränke massiv teurer geworden.