Unter Führung der Telecom-Aktien erreicht Prager Börse neuen Höchststand

04-01-2005

Die Prager Börse hat am Dienstagvormittag einen neuen Höchststand erreicht. Unter Führung der Aktie der Tschechischen Telecom, die mehr als vier Prozent zulegte, verbesserte sich der Hauptindex PX 50 um rund zwei Prozent auf 1071,7 Punkte. Hinter dem Interesse an den Wertpapieren der Tschechischen Telecom steht die geplante Privatisierung des Unternehmens.