Umweltorganisation Arnika veröffentlicht Rangliste der größten tschechischen Umweltverschmutzer

25-10-2005

Die Kraftwerke des Energieversorgers CEZ, die Hüttenwerke von Mittal Steel Ostrava und die Chemiefabrik Spolana in Neratovice sind die Betriebe, die die Umwelt in Tschechien am stärksten belasten. Das geht aus einer Rangliste der Umweltorganisation Arnika hervor, die auf Grundlage öffentlich zugänglicher Daten aus dem staatlichen Umweltverschmutzungsregister zusammengestellt wurde. Zugleich meldete die Umweltorganisation aber Zweifel an den Angaben einiger Betriebe an; die tschechische Umweltinspektion soll dies nun überprüfen. Der Schadstoffausstoß von Betrieben wird seit Anfang Oktober im Internet veröffentlicht; das Umweltministerium will so auf eine Reduzierung der Emissionen hinwirken.