Umweltminister will Kohlekommission nach deutschem Vorbild

17-03-2019

Umweltminister Richard Brabec (Ano) will die Entstehung einer Kohlekommission nach dem Vorbild Deutschlands initiieren. Ihre Mitglieder sollen eine Diskussion über die Möglichkeiten des Kohleausstiegs und eines Übergangs zu erneuerbaren Energiequellen und zur Atomenergie führen. Brabec sagte dies in einer Talkshow des öffentlich-rechtlichen Tschechischen Fernsehen am Sonntag.

Dem Umweltminister zufolge ist der Kohleausstieg in der Tschechischen Republik um 2040 zu erwarten. Ein viel früherer Termin hätte dramatische Folgen, sagte der Minister.

Der größte Anteil der Energie wurde 2017 in Tschechien in Braunkohlekraftwerken produziert (42 Prozent). Es folgten Kernkraft (30 Prozent), erneuerbare Energiequellen (11 Prozent), Schwarzkohle (5 Prozent) und Erdgas (4 Prozent).