Umfrage: Kommunisten erstmals unter fünf Prozent

08-09-2019

Die tschechischen Kommunisten sind in der Wählergunst erstmals in 30 Jahren unter die Marke von fünf Prozent gefallen. Dies zeigt eine Umfrage für August, die vom Meinungsforschungsinstitut Kantar im Auftrag des Tschechischen Fernsehens durchgeführt wurde. Die Partei würde somit erstmals in ihrer Geschichte den Einzug ins Abgeordnetenhaus verpassen. Kommunistenchef Vojtěch Filip bezeichnete die Umfrage jedoch als unzuverlässig.

Laut Kantar würde die Partei Ano die Wahlen mit 30 Prozent klar gewinnen, was einen bedeutenden Zuwachs darstellt. Auf dem zweiten Platz folgen die Piraten mit 17 Prozent, an dritter Stelle stehen die Bürgerdemokraten mit 14,5 Prozent. Die mitregierenden Sozialdemokraten wären 6,5 Prozent auf dem fünften Platz nach der rechtspopulistischen Partei „Freiheit und direkte Demokratie“ (SPD).