Umfrage: Jugendliche wissen wenig über 1968

20-08-2018

Ein Drittel der 18- bis 34-Jährigen in Tschechien kann mit dem Datum 21. August 1968 nichts anfangen. Dies zeigt eine aktuelle Umfrage des Tschechischen Fernsehens zur Niederschlagung des Prager Frühlings vor 50 Jahren. Es handelt sich dabei um die Generation, die den Kommunismus nicht mehr bewusst miterlebt hat.

Insgesamt ist es mit dem Wissen um den Einmarsch der Truppen des Warschauer Paktes in die Tschechoslowakei nicht so schlecht bestellt. Bei Berücksichtigung aller Befragten zeigt sich nämlich, dass 84 Prozent der Tschechen über die damaligen Ereignisse Bescheid weiß. Dabei ist das Wissen bei den älteren Generationen, besonders aber bei der Zeitzeugengeneration, bedeutend höher.