Ukraine protestiert wegen Krim-Besuch tschechischer Politiker

Das ukrainische Außenministerium protestierte in einem offenen Brief gegen den Besuch zweier tschechischer Politiker auf der Krim. Konkret geht es um den kommunistischen Europaabgeordneten Jaromír Kohlíček und den Senator Jaroslav Doubrava von der Partei Severočeši.cz, wie die Presseagentur CTK am Montag berichtete. Beide befinden sich derzeit auf einer Reise in Sewastopol.

Kiew und Moskau streiten sich seit 2014 um die Krim, nachdem Russland sich die Halbinsel einverleibt hatte. Russland suche weltweit nach Politikern mit einem niedrigen Grad an politischer Hygiene, um die Annexion der Krim zu rechtfertigen, so das ukrainische Außenministerium.