Überholverbot für Lkw auf Autobahn D1 in Böhmisch-Mährischer Höhe

22-11-2019

Auf der tschechischen Hauptverkehrsader, der Autobahn D1 von Prag über Brno / Brünn nach Ostrava / Ostrau wird es ab dem 1. Dezember ein teilweises Überholverbot für Lkw geben. Dieses Verbot betrifft den Streckenabschnitt in der Böhmisch-Mährischen Höhe, sagte Premier Andrej Babiš (Ano-Partei) am Freitag bei seinem Treffen mit führenden Vertretern der Bauindustrie in Prag. Auf diese Regelung habe er sich mit Innenminister Jan Hamáček (Sozialdemokraten) geeinigt, ergänzte der Regierungschef.

Das Überholverbot besteht von Prag in Richtung Brünn von Kilometer 79 bis 103,5 und in entgegengesetzter Richtung von Kilometer 133,5 bis 104. Auf diesen bergigen Straßenpassagen ist im vergangenen Winter der Verkehr mehrfach zusammengebrochen wegen Lkws, die bei Schnee und Eis steckenblieben.