Über 700 tschechische Gemeinden und Institutionen hissen Tibet-Flagge

10-03-2019

Zum 60. Jahrestag des tibetischen Aufstands gegen China wollen 748 tschechische Gemeinden und Institutionen die Flagge des asiatischen Volkes hissen. Dies teilte der Verein Lungte mit, der in Tschechien über Tibet informiert. Teilnehmen wird nach vier Jahren Absenz unter anderem auch wieder der Prager Magistrat.

Die Aktion „Flagge für Tibet“ ist in der 1990er Jahren Westeuropa entstanden. Tschechien nimmt seit 1996 teil. In diesem Jahr wird damit auch an die gewaltsame Niederschlagung des tibetischen Aufstands gegen die chinesische Besatzung im Jahr 1959 erinnert. Schätzungen nach starben damals 89.000 Menschen.