Tschechisches Abgeordnetenhaus beschließt Einführung von Lkw-Maut

17-12-2005

Für Lastwagen mit einem Gewicht von mehr als 12 Tonnen muss ab 2007 in Tschechien eine Maut in noch unbekannter Höhe bezahlt werden. Das beschloss am Freitag das tschechische Abgeordnetenhaus. Bis dahin soll in Tschechien ein mikrowellengestütztes Mautsystem wie in Österreich aufgebaut sein, das das Verkehrsministerium in Prag bereits in Auftrag gegeben hat. Die derzeitige Vignettenpflicht für Fahrzeuge mit einem Gewicht von weniger als 12 Tonnen werde noch mindestens bis 2012 gelten, sagte Verkehrsminister Milan Simonovsky. Dem Gesetz muss nun noch der Senat zustimmen.