Tschechische Winzer räumen in Berlin 26 Goldmedaillen ab

08-08-2019

Die tschechischen Winzer haben erneut auf sich aufmerksam gemacht. Bei einem der größten Wettbewerbe ihres Metiers, der Berliner Wein Trophy, haben sie 35 Medaillen geholt, davon 26 goldene. Besonders stolz sei man auf den Gewinn des Hauptpreises, dem Großen Berliner Gold, informierte am Mittwoch der nationale Weinbaufonds, der die Teilnahmen tschechischer Winzer im Ausland finanziell unterstützt.

Den Hauptpreis vergab die Fachjury an den Likörwein Cuvée Royal de Vinselekt 2009 vom Weingut Vinselekt Michlovský. Seit ihrer Premiere im Jahr 2004 ist die Berlin Wine Trophy zur bedeutendsten und größten internationalen Weinverkostung herangewachsen, unter der Schirmherrschaft der OIV (Internationale Organisation für Rebe und Wein) sowie der UIOE. Im Gegensatz zu anderen Weinwettbewerben dürfen nur 30 Prozent der verkosteten Produkte (gemäß den OIV-Regeln) prämiert werden. Das bedeutet, dass nur den besten Produkten die Ehre zuteilwird, eine Wine Trophy-Medaille zu erhalten.