Tschechische Waren auf deutschem Markt stark vertreten

13-05-2003

Tschechische Waren sind im Vergleich zu den Waren aus weiteren 9 EU-Kandidatenländern auf dem deutschen Markt am stärksten vertreten. Deutschland hat im vergangenen Jahr Erzeugnisse im Wert von 16 Milliarden Euro aus Tschechien importiert, informierte am Dienstag der Direktor der Regierungsagentur Czechtrade Martin Tlapa. "Wir behalten uns trotz der Rezession eine starke Position auf dem deutschen Markt. Dies beweist, dass unsere Ware auf diesem Markt immer noch konkurrenzfähig ist," betonte Tlapa.