Tschechische Soldaten verstärken das Aufbauteam der Bundeswehr in Afghanistan

15-09-2004

Tschechien ist bereit, 40 Soldaten nach Afghanistan zu entsenden, die das regionale Aufbauteam der Bundeswehr (PRT) verstärken werden, das in Faisabad im Norden des Landes stationiert ist. Dies sagte am Mittwoch Bundesverteidigungsminister Peter Struck in einer ZDF-Sendung. Ähnlich äußerte sich auch Strucks tschechischer Amtskollege Karel Kühl. Die Bundeswehrtruppe in Faisabad ist das zweite deutsche regionale Aufbauteam, das mit ca. 30 Soldaten seit einigen Tagen in der Region tätig ist.