Tschechische Schulkinder gedachten der Opfer von Beslan

15-09-2004

An einigen Prager Schulen haben am Mittwoch erneut die Kinder der Opfer des Geiseldramas in Beslan in Nordosetien gedacht. Auf dem Friedensplatz im zweiten Stadtbezirk versammelten sich mehr als 100 Schulkinder, um ihre Solidarität mit den Kindern aus der russischen Schule sowie ihren Protest gegen Gewalttaten, die an Unschuldigen verübt werden, zum Ausdruck zu bringen. An mehreren tschechischen Schulen wurde schon am Dienstag mit einer Schweigeminute der Opfer von Beslan gedacht.