Tschechische Schüler und Studenten schließen sich Friday-for-Future-Kampagne an

15-03-2019 aktualisiert

An diesem Freitag streiken erstmals auch tschechische Schüler und Studenten fürs Klima. Unter dem weltweiten Motto „Fridays for Future“ haben sich über 2000 junge Leute am Kleinstädter Ring versammelt, um für eine Senkung der Treibhausemmissionen zu demonstrieren. Zudem schlossen sich Schüler in anderen Städten, Vertreter Umweltorganisationen und etwa einhundert Akademiker der Aktion an.

Die Aktion „Fridays for Future“ geht auf eine Initiative der schwedischen Gymnasiastin Greta Thurnberg zurück. Diese hatte vergangenes Jahr erstmals zu einem Schülerstreik fürs Klima aufgerufen, mittlerweile finden in über 120 Ländern regelmäßige Aktionen statt. Tschechien gehört derzeit zu den größten Umweltsündern in der EU.