Tschechische Polizei verstärkt ihre Kräfte um 1000 Mann

Die Tschechische Republik wird ihre Polizeikräfte um 1000 Mann aufstocken. Diese Maßnahme solle gewährleisten, dass Tschechien eines der sichersten Länder der Welt bleibe, sagte Innenminister Jan Hamáček (Sozialdemokraten) am Mittwoch in Prag. In einer internationalen Bewertung zur Sicherheit in den Staaten der Erde liegt Tschechien auf Platz sechs. Die Polizei hat eine Stärke von rund 40.000 Mann.

Die neuen Polizisten werden auf bestimmte Aufgabengebiete verteilt. In den Grunddienst gehen 628 Personen, sie werden den Wach- und Patrouillendienst sowie den Grenzschutz verstärken. 152 neue Dienststellenplätze werden die Polizisten besetzen, die für den Kampf gegen Cyberkriminalität, Terrorismus, Extremismus oder Finanzkriminalität ausgebildet werden.