Tschechische Politiker loben Ukraine-Wahl

01-04-2019

Es sei erfreulich, dass beide Kandidaten in der Stichwahl zum Präsidenten der Ukraine das Land in Richtung Westen führen wollen. So kommentierte Tschechiens Premier Andrej Babiš die erste Runde der Präsidentschaftswahlen in der Ukraine. Zudem hob der Ano-Politiker hervor, dass er das Team um den Favoriten des ersten Wahlgangs Wladimir Selenski für sehr professionell halte. Tschechiens Außenminister Tomáš Petříček wiederum lobte den problemlosen Ablauf der Wahl und die hohe Beteiligung.

Am Sonntag wählten die Ukrainer ihr neues Staatsoberhaupt. Dabei konnten sich nach vorläufigen Auszählungsergebnissen der Komiker Wladimir Selenski sowie Amtsinhaber Petro Poroschenko für die Stichwahl Mitte April qualifizieren.