Tschechische Politiker hoffen auf Fortsetzung der Reformen in der Ukraine

22-07-2019

Der Sieg der Partei „Diener des Volkes“ in den ukrainischen Parlamentswahlen werde den Raum für weitere Reformen öffnen, sagte der tschechische Premier Andrej Babiš (Ano-Partei). Er brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass der Erfolg der Partei von Staatspräsident Wolodymyr Selenskyj zu einer noch intensiveren Zusammenarbeit zwischen der Ukraine und Tschechien beitragen wird.

Auch Außenminister Tomáš Petříček (Sozialdemokraten) hofft, dass die neue ukrainische Regierung weitere Reformen durchführen wird. Der Außenminister gratulierte der Partei „Diener des Volkes“ zum Wahlsieg.