Tschechische Hauptstadt Prag stellt Weichen für Olympia-Bewerbung

14-03-2007

Die tschechische Hauptstadt Prag hat die Weichen für eine Bewerbung um die Olympischen Spiele 2016 oder 2020 gestellt. Der Rat der 1,2-Millionen-Metropole stimmte am Dienstag den gemeinsamen Plänen der Kommune und des Nationalen Olympischen Komitees grundsätzlich zu. Das teilte Oberbürgermeister Pavel Bem am Dienstag auf einer Pressekonferenz mit. Endgültig muss die Prager Stadtvertretung über die mögliche Bewerbung entscheiden.