Tschechische Gewerkschafter warnen vor Auflösung von Krankenhäusern

03-12-2005

Die tschechischen Gewerkschafter aus dem Bereich des Gesundheits- und Sozialwesens haben am Samstag auf einer Konferenz im mährischen Prerov vor einer Auflösung von Krankenhaus-Einrichtungen auf dem administrativen Wege gewarnt. Sie riefen die Prager Regierung dazu auf, solche Schritte nicht zu ermöglichen. Sie stimmten darin überein, dass Änderungen im Netz der Krankenhäuser erforderlich seien, doch sie verlangten auch, dass diese Änderungen transparent sein müssen.