Tschechische Filme in Österreich

03-12-2004

Fünf Streifen aus der Filmwerkstatt der Regisseure Tomas Vorel und Vaclav Marhoul werden dieser Tage in Wien und Innsbruck präsentiert. In der Filmauswahl fehlt nicht die Filmparodie Der Gescheite Philipp, die bei der Verleihung des Prestigepreises "Tschechischer Löwe" im Jahre 2003 in zwei Kategorien am besten abgeschnitten hat. Die tschechische Filmschau im Wiener Topkino wird auch von einer Ausstellung begleitet, in der Portraits von bekannten Persönlichkeiten der Filmkunst präsentiert werden. Ihr Autor ist der US-amerikanische Fotograf tschechischer Abstammung, Antonin Kratochvil.