Tschechische EUFOR-Soldaten werden bis Ende 2004 nach Bosnien und Herzegowina abreisen

18-12-2004

Tschechische Soldaten werden noch bis zum Jahresende nach Bosnien und Herzegowina abreisen, wo sie an der EU-Friedensmission EUFOR teilnehmen werden. Tschechische Soldaten werden gemeinsam mit einer österreichischen EUFOR-Einheit in Tuzla stationiert sein. Zu den Hauptaufgaben der EUFOR-Truppen gehört die Suche nach den Kriegsverbrechern, die immer noch auf der Flucht sind. Außerdem sollen sich die Soldaten am Kampf gegen die organisierte Kriminalität beteiligen. Die EUFOR-Truppen sollen des Weiteren zur Reform der Streitkräfte in Bosnien und Herzegowina beitragen und das Land auf die Mitgliedschaft in der NATO vorbereiten.